Verbandsgemeinde Loreley

Seite ausdrucken


(Es werden nur Orte angezeigt, in denen Gewerbeflächen zur Verfügung stehen!)



Kontakt
Wolf-Dieter Matern
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein Lahn mbH
Insel Silberau
56130 Bad Ems
Tel. 02603/972-262/-263
Fax 02603/972-151
Ortsbürgermeister Hartmut Sopp
Am kleinen Feldchen 24
56348 Bornich
Tel.: dienst. 0261/492335
Standortangaben
Kreis
Rhein-Lahn-Kreis
Gemeinde
Bornich
Einwohner
1103 Stand:01.01.2006
Gebietsangaben
Gebietsname
Unter dem Kappesgarten - Nummer 1
Lage
Das Gebiet liegt am Ortsausgang Richtung Weisel am südöstlichen Ortsrand unmittelbar an der L 338. Das neue Sport- und Gemeindezentrum befindet sich in direkter Nachbarschaft.
Region
Die Gemeinde Bornich mit rund 1150 Einwohnern liegt auf den Höhen des Rheintals südöstlich ihres Mittelzentrums St. Goarshausen, das zugleich Sitz der Verbandsgemeinde Loreley ist. Größere Nachbargemeinde ist Weisel in südöstlicher Richtung.
Geländeneigung
Ca. 5 %. Leicht abfallend.
Anbindung
Ca. 5 km bis zur B 42, 7 km bis zur B 274, ca. 20 km bis zur A 61 (Rheinüberquerung per Fähre notwendig), ca. 43 km bis zur A 66, ca. 47 km bis zur A 3.
Ansässige Branchen
Firma Melzer (Kälte- und Klimaanlagentechnik), Ing.büro Zerwas (für Bauplanung- und ausführung).
Flaechenangaben
Größe dieser Gewerbefläche: 12.824 m²

Angaben zum Gewerbegebiet:
Größe Gesamtgebiet: 1,35 ha
verfügbare Fläche: 0,12 ha
kleinste Fläche: 0 m²
Größte Fläche: 12824 m²
Eigentumsverhältnisse
öffentlich
Zulässigkeitsnorm
rechtskräftiger Bebauungsplan - fertig erschlossen
Nutzung
Gewerbegebiet
Altlasten
-
Nutzmaße
GRZ: 0.6
GFZ: 1.2
BMZ: 0.0
Vollgeschosse
2
Kosten
Preisbeschreibung
ca. 17,9 Euro je qm inkl. Erschließung
Gewerbesteuer
360
Grundsteuer
320
Abwassergebühr
unbekannt
Besonderheiten
Besonderheiten
Baufensterkonzeption, d.h. Größe der Grundstücke bzw. Nutzfläche ist individuell gestaltbar; die noch zur Verfügung stehende Fläche von 12.824 m² ist teilbar.
Umweltsituation
sehr gut
Konflikt SG
-
Verfügbarkeit
sofort verfügbar
Qualitaeten
Weinanbaugemeinde in reizvoller landschaftlicher Lage auf den angrenzenden Höhen des Mittelrheins, oberhalb des Loreleyfelsens. Hohes touristisches Potential.
Freizeit
Nutzung der Natur und Landschaft zur Erholung, Wandern, Radfahren; Tennisanlage vor Ort
Freibad Kaub (Elsleinbad) und Hallenbäder in nächster Umgebung (St. Goarshausen-Heide),
Kinos in Nastätten und St. Goarshausen.
Kultur
Sehenswürdigkeiten:
Kaub: Burg "Pfalzgrafenstein" im Rhein, Blüchermuseum, sehenswerte Altstadt und mittelalterliche Stadtmauer,
St. Goarshausen: Loreleyfelsen bei St. Goarshausen mit Freilichtbühne (große kulturelle Veranstaltungen) und Museum, historische Altstadt, Burg Katz und Maus am Rhein, Niederwalddenkmal, Drosselgasse Rüdesheim.
Veranstaltungen: "Rhein in Flammen" am 3. Septembersamstag, Tal total (autofreies Mittelrheintal), klassische Konzerte, Adler- und Falkenhof Burg Maus;
ausgeprägte Kleinkultur in der Region, Weinfeste am Rhein und in angrenzenden Höhengemeinden.
Bildung
Universität Koblenz, FH Koblenz, Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU) Vallendar; Duale Oberschule Nastätten, Gymnasium St. Goarshausen, VHS-Volkshochschule
Entfernungsdaten
Bahnhof
St. Goarshausen - 5 km
Containerdienst
Lahnstein - 23 km
Flughafen
Frankfurt - 73 km
Luftlandeplatz
Frankfurt-Hahn (SIM) - 49 km
Luftlandeplatz
Lahnstein - 23 km

Karte der Verbandsgemeinde
Karte der Verbandsgemeinde
Umgebungskarte
Umgebungskarte
Detailkarte
Detailkarte
Grosskarte
Grosskarte
Bebauungsplan
Bebauungsplan
Fotos
bilder_e Link
Luftbild
Luftbild
Textfestsetzungen zum Bebauungsplan


...zurück zur Übersicht
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK